Chorleitung

 

Michel Nathen

Michael Nathen, geb. am 19.08.1972, in Lennestadt war schon im Alter von 7 Jahren musikbegeistert.

Er lernte Klavierspielen bei Rainer Zingler (Musikschule Lennestadt) und der ehemaligen Musiklehrerin Anneliese Ebbeken. Er nahm Orgelunterricht bei Ulrich Schauerte in Schmallenberg. Nach dem Abitur 1993 begann er ein Studium der Schulmusik für die Sekundarstufe II und Dirigieruntericht bei Professor Trommler an der Universität Dortmund,bevor er das Studium in Tonsatz- und Komposition in Köln aufnahm und 2008 abschloss. 

Mit 18 Jahren übernahm er die musikalische Leitung des Jungen Chores Eslohe, feierte dort im Jahr 2017 sein 25 jähriges Chorleiterjubiläum.  Außerdem ist er Chorleiter der Frauenchöre Aviva und Cantiamo Grevenbrück, den Männerchören Gaudium, MGV Cäcilia 1850 Ostentrop sowie MGV St. Johannes 1880 Halberbracht und dem gemischten Chor Cäcilia 1879 Grafschaft.

2002 gründete Michael Nathen die Junge Philharmonie Lennestadt und feiert mit der Night of Sounds jedes Jahr große große Erfolge. Internationale Erfahrung sammelte er mit Auftritten in den USA, Kanada, Südafrika, Irland und Island.

Seit 2006 leitet er außerdem den Oberstufenchor des städtischen Gymnasiums Lennestadt, der durch Aufführungen im Bereich Oper und Operette auf sich aufmerksam machen konnte.

Als Solist und in verschiedenen Formationen ist er außerdem am Klavier erfolgreich tätig.

Seit 2004 dirigiert er unseren  Jungen Chor TonArt Meggen e.V